Hilfe
Antworten auf Ihre Fragen

Vermarktung

Aus Hilfe

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kunde sollte schnell erkennen, dass es sich um eine touristische Web-Site handelt. Er sollte unkompliziert eine Reise in die von ihm bevorzugten Zielgebiete buchen können. Die Seite könnte mit Fotos, die Menschen beim Spaß am Urlaub zeigen, eine positive Stimmung schaffen.

Suchmaschinen

Viele Kunden kommen über Suchmaschinen wie Google auf ein Web-Site. Daher bietet sich eine Optimierung der Seiten in Bezug auf Suchmaschinen an. Unter dem Begriff Suchmaschinenoptimierung (englisch 'Search Engine Optimisation' (SEO)) sind im Internet Foren und Dienstleister zu finden.

Die eigene Seite bei Suchmaschinen 'anmelden'

Unter folgender Adresse können Sie Ihre Web-Site bei Google anmelden, sodass Ihre Web-Site künftig bei Google gefunden werden kann.

Anmeldung bei Google

Buchungsquote

Eine Buchungsquote wird primär von der Qualifizierung des Traffics und von der Informationsarchitektur der Web-Site beeinflusst.

Reisen werden weniger spontan gebucht sondern an Kunden verkauft, die speziell auf der Suche nach einer Reise sind. Kunden folgen den Links auf Google und erwarten auf der ersten, ihnen präsentierten Seite Reiseangebote die den Suchbegriffen entsprechen. Finden die Kunden diese nicht direkt, wird zur Google-Seite zurückgekehrt und ein anderes Suchergebnis, eine andere Web-Site ausprobiert.

Hilfreich ist es, Seiten per Deeplink direkt mit Suchergebnissen einer Buchungsmaschine zu bestücken. So könnte ein Kunde mit einem Klick auf eine Unterseite Ihrer Web-Site in den Google Suchergebnissen direkt reine Mallorca-Angebote im Preisvergleich sehen. Hierfür bieten sich die zum Beispiel die Vario Deeplinks an.

Persönliche Werkzeuge